Teamarbeit auf der A 33

Die Bürgermeister der Städte Dissen und Borgholzhausen unterzeichnen eine Vereinbarung über die gegenseitige Unterstützung ihrer Feuerwehren auf der Autobahn.

 

Borgholzhausen. „Zwischen den Feuerwehren hat es nie Probleme gegeben“, sagt Borgholzhausens Leiter der Feuerwehr, Udo Huchtmann. Er berichtet von einer ohnehin guten Zusammenarbeit zwischen den Wehren aus Dissen und Borgholzhausen. Die wurde jetzt auch rechtlich auf einwandfreie Füße gestellt.

Warum Borgholzhausen einen Unfallrekord hält

Ein neuer Atlas dokumentiert für ganz NRW die Karambolagen im Straßenverkehr.

 

Borgholzhausen. Es ist ein Datenwerk, mit dem man sich lange beschäftigen kann. Der Verkehrsunfallatlas für Nordrhein-Westfalen gibt Auskunft, wo genau im Verkehrswegenetz sich Unfälle ereignet haben und welche Verkehrsteilnehmer wie Auto- oder Radfahrer, Fußgänger oder Brummifahrer daran beteiligt waren. Die Ausgabe mit den Daten des Jahres 2019, die der Statistikbetrieb IT NRW jetzt vorgelegt hat, liefert einige erstaunliche Erkenntnisse, die auch Ostwestfalen-Lippe betreffen.

Ölspurbeseitigung beschäftigt beide Piumer Löschzüge

Vom Bahnhof durch die Innenstadt und weiter auf der Meller Straße bis zur Landesgrenze

 

Borgholzhausen (AG). „Die10.000 Schritte für heute haben wir wohl voll“, kommentiert André Huchtmann vom Löschzug Bahnhof trocken den Einsatz vom Donnerstagmittag. Zusammen mit 19 Kameraden, jeweils zur Hälfte aus den beiden Borgholzhausener Löschzügen, hat er die Spuren eines unbekannten Fahrzeugs beseitigt, das viel Öl verloren hat. Bei der Ölbeseitigung ist viel Handarbeit angesagt. fast zwei Stunden hat die Aktion gedauert.

Fast 66 Jahre später: Für das alte Spritzenhaus an der Masch fängt, anders alsimUdo-Jürgens-Hit, das Leben jetzt nicht erst an.Nach65 Jahren und acht Monaten geht es endgültig in Rente.

Götterdämmerung fürs alte Gerätehaus

Besenrein ist seit einigen Tage das ehemalige Feuerwehr-Gerätehaus an der Masch. Mit dem Fortzug des Bauhof-Teams als letztem Nutzer wird das Gebäude nun offiziell außer Dienst gestellt. Ein Rundgang gibt Einblick in die Geschichte – und hält Kurioses bereit.

 

Borgholzhausen. Was Bundeskanzlerin Angela Merkel und das kleine Gerätehaus an der Masch gemeinsam haben? „Nichts“, ließe sich auf den ersten Blick vermuten. Doch auf den zweiten Blick wird deutlich: Beide werden in diesem Jahr 66 Jahre alt. Aber während die Kanzlerin als Repräsentantin der deutschen EUR-Ratspräsidentschaft gerade zu Höchstform aufläuft, sind die Tage des Feuerwehr-Hauses gezählt.

Feuerwehr muss Unfallfahrzeug aufschneiden

40-jähriger Fahrzeuglenker wird schwer verletzt. Der Mann war schon zuvor aufgefallen.

 

Borgholzhausen (ei). Schwer verletzt wurde ein 40-jähriger Autofahrer am Montagabend gegen 20.40 Uhr bei einem schweren Unfall auf der Meller Straße kurz vor der Landesgrenze zu Niedersachsen. Der in Borgholzhausen wohnhafte Mann war mit einem Citröen Xsara in Richtung Melle unterwegs, als er kurz hinter der Kuppe in Höhe der Winkelshütter Straße nach rechtsvon der Fahrbahn abkam.