Piumer holen die Trophäe zurück

Neun Teams wetteifern: Der Feuerwehrnachwuchs bewältigt souverän die Aufgaben der Orientierungsfahrt der Jugendfeuerwehren aus dem Kreis Gütersloh, die in diesem Jahr in Versmold stattfand

 

Versmold. Auf dem Hof der Loxtener Maschinengenossenschaft herrscht reges Treiben. Aber statt riesiger Trecker und Mähdrescher tummeln sich bereits am frühen Morgen auf dem Gelände Mitglieder des Löschzuges Oesterweg. Sie bauen einen Parcours auf aus Schläuchen, Wasserbecken,Luftballons, Plastikbechern, Kübelspritze und schuhähnlichen Holzplatten. „Hier dreht sich gleich alles um Wasser und Wasserbeförderung. Es kommt aber auch auf Geschicklichkeit, Disziplin und Teamgeist an“, sagte Daniel Vahrenhorst.

Jugendfeuerwehr-Sicherheitspreis verliehen

Die Unfallkasse NRW verleiht jährlich den Jugendfeuerwehr-Sicherheitspreis. Mit diesem Preis soll vermittelt werden, dass Arbeitssicherheit bereits mit einfachen Dingen erlangt werden kann. Es sind nicht immer umfangreiche Regelungen notwendig, um den Arbeitsschutz und die Arbeitssicherheit in den Feuerwehren zu gewährleisten und zu stärken. Aus diesem Grund sollen bereits die Angehörigen der Jugendfeuerwehren für das Thema Sicherheit und Unfallvermeidung sensibilisiert werden.

 

logo

"Alles Feuer oder was?!"
Wie schwer ist eine Rettungsschere?
Wie nah kommt man an ein Feuer ran?
 
Diese und weitere Themen werden Euch Feuerwehrmännern/-frauen in der AG "Feuerwehr" beantworten.
In Kurzvorträgen werdet Ihr Interessantes über die Feuerwehr erfahren und selbst bei praktischen Übungen Einsatzkleidung tragen, um Geräte der Feuerwehr zu bedienen. Besuche in den Gerätehäusern der Feuerwehr sind weitere "Highlights".

Unter diesem Motto steht die "Feuerwehr-AG", die am 02.03.2011 um 14:40 Uhr an der PAB-Gesamtschule in Borgholzhausen gestartet ist. Um weitere Mitglieder für die Jugendfeuerwehr zu werben und um mehr über die Arbeit der Feuerwehr zu informieren, findet nun bis zum 01.06.2011 jeden Mittwoch eine AG-Stunde in der Schule statt.

Seit einigen Jahren ist die Feuerwehr Borgholzhausen bereits aktiv in der Brandschutzerziehung in den Kindergärten und Grundschulen der Stadt Borgholzhausen tätig. Doch an der weiterführenden Schule, der PAB-Gesamtschule, fehlte bis jetzt ein Angebot dieser Art. Deswegen haben wir in Zusammenarbeit mit der Schulleitung eine "Feuerwehr-AG" auf die Beine gestellt, die zum 2. Halbjahr 2010/2011 erstmals stattfindet.

Fragen wie "Warum gibt es die Feuerwehr?" oder "Wie schützt sich die Feuerwehr vor dem Feuer?" sind nur zwei der vielen Fragen, die im Rahmen der AG beantwortet werden. Die SchülerInnen erfahren auch einiges über das Verhalten im Brandfall und lernen, einen Feuerlöscher zu bedienen (nähere Informationen  dazu entnehmen Sie bitte dem Programm). Highlights der AG werden auf jeden Fall die Besuche der beiden Gerätehäuser und das Antesten der Feuerwehr-Ausrüstung sein.

Also, Ihr dürft gespannt sein - wir freuen uns schon auf Euch.

Dateien:
Programmheft Schul-AG 2010/2011 Beliebt
Datum 01.01.2010 Sprache  Deutsch Dateigröße 61.69 KB Download 1.840 Download

logo

Am Mittwoch, 18.04.2012, ist wieder die Feuerwehr-AG an der Peter-August-Böckstiegel Gesamtschule in Borgholzhausen gestartet.

Für die Schülerinnen und Schüler steht wieder ein buntes Programm auf dem Stundenplan, bei dem sie viel über die Aufgaben und die Arbeitsweisen der Feuerwehr lernen können. Außerdem bekommen die Teilnehmer der AG viele nützliche Tipps zum Verhalten im Brandfall und bei anderen Notfällen vermittelt.

BF-Tag 001Alle paar Jahre findet in unregelmäßiger Reihenfolge bei der Jugendfeuerwehr Borgholzhausen ein so genannter Berufsfeuerwehrtag (kurz „BF-Tag“) statt (siehe auch BF-Tag 2007). Dabei wird der Tagesablauf einer 24-Stunden-Schicht auf einer Berufsfeuerwehrwache simuliert, der den Mitgliedern der JF Borgholzhausen möglichst realistisch vermittelt werden soll.

In diesem Jahr wurde dafür das letzte Wochenende in den Sommerferien in Beschlag genommen, vom 28. bis 29. August wurde das Gerätehaus an der Brinkstraße zur Wache der „Berufsfeuerwehr Borgholzhausen“.