Großbrand gerade noch verhindert

Auf Parkplatz Sandmann Auto abgefackelt

 

Borgholzhausen (Fe). Das war Rettung in letzter Sekunde: Der Fahrer eines brennden Mercedes sprang noch mal in sein Auto und fuhr es an die hintere Ecke des Parkplatzes vom ehemaligen Hotel Sandmann. Vorher hatte es direkt neben den dort parkendenFahrzeugen gestanden.

2013-05-09 HK 001Der in Dissen wohnende Fahrer kam gestern gegen 15.40 Uhr gerade von der Autobahn und hatte schon an der auf Rot stehenden Ampel etwas gerochen. Er bog nach rechts in Richtung Halle ab und fuhr auf den Sandmann-Parkplatz. Da standen einige Autos der dort untergebrachten Bewohner.

2013-05-09 HK 002„Als ich sah, dass schon die Flammen aus der Motorhaube schlugen, bin ich schnell noch einmal eingestiegen und habe das Auto ans Ende des Parkplatzes gefahren.“ Dort brannte der Wagen dann innerhalb weniger Minuten völlig aus. Zwei jugendliche Mitfahrer waren bereits beim ersten kurzen Halt ausgestiegen.

Um15.47 Uhr war die Piumer Feuerwehr alarmiert worden, berichtete Einsatzleiter Christian Fißmeyer, der mit dem Löschzug Bahnhof, zwölf Leuten und zwei Fahrzeugen ausgerückt war. Ein Fahrzeug des Löschzuges Stadt wie auch Polizei und Rettungswagen kamen noch zu Hilfe.

Mit Schaum wurde der Brand gelöscht, das Fahrzeug war aber bereits völlig ausgebrannt. Rund 20 Minuten lang wurde die B 68 wegen der Rauchentwicklung komplett gesperrt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 10 000 Euro.

 

Quelle: Haller Kreisblatt

 

Dateien:
Haller Kreisblatt vom 09.05.2013 Beliebt
Autor Haller Kreisblatt Webseite Webseite Datum 09.05.2013 Sprache  Deutsch Dateigröße 410.94 KB Download 905 Download