Besucher

Heute 20

Gestern 52

Insgesamt 141554

Nächste Termine

OKT29
29.10.2018 - 18:00 Uhr
LZ Bahnhof - Atemschutzübungsstrecke 6 Personen

OKT29
29.10.2018 - 18:30 Uhr
JF - Sport

OKT31
31.10.2018 - 18:00 Uhr
LZ Bahnhof - Atemschutzübungsstrecke 10 Personen

Bei Vollmond gibt’s das große Abenteuer

Fulminantes Finale im »Sommerwald«: Rund 50 Mädchen und Jungen freuen sich am Abschlusstag der Ferienspiele über den Besuch der Feuerwehr. Und lassen sich zum Ausklang zweier spannender Wochen auf das große Abenteuer einer Übernachtung ein

 

Borgholzhausen (Felix). Mit Blaulicht bog das feuerrote HLF-2 am Donnerstagnachmittag auf die Zufahrt zum Schützenhaus in Westbarthausen ein. Laut heulten die Martinshörner dabei auf. Gefahr war aber nicht im Verzug. Dafür eine gehörige Abkühlung im Anmarsch. Sechs Kameraden des Löschzuges Bahnhof freuten sich nicht nur daran, mit welcher Begeisterung die Ferienspielkinder alles rund ums Fahrzeug erklärt wissen wollten. Zum Schluss winkte noch eine ausgiebige kalte Dusche.

2018 07 28 hk 001 250pxInsgesamt 70 Mädchen und Jungen hatten sich in diesem Jahr für die Ferienspiele des Jugendzentrums Kampgarten angemeldet. „Mehr als im Vorjahr“ – darüber freute sich Jugendzentrums-Mitarbeiterin Friederike Monscheuer. 50 von ihnen waren mit von der Partie, als es am Montag in den Pott’s Park ging. Rund 65 ließen sich den Ausflug zu Bauer Bernd nicht nehmen. Und auch für den Abschlusstag gab es nun weitere 50 Anmeldungen. So entstand im Laufe des Nachmittages unter den großen Eichen am Schützenhaus eine kleine Stadt aus 17 Zelten.

2018 07 28 hk 002Dankbar sind die 20 Teamer, dass der Schützenverein Westbarthausen-Kleekamp, der selbst in der ersten Woche zum großen Schießen eingeladen hatte – bei dem Emily zur Lebkuchenkönigin wurde – sein Vereinsheim für die diesjährigen Ferienspiele zur Verfügung gestellt hatte. Dankbar war man seitens der Helfer aber auch über die enorme Großzügigkeit des Edeka Niehoff. „Wir haben täglich frisches Obst als Spende erhalten“, berichtete Friederike Monscheuer. Als Dank gab’s ein großes Bild samt Unterschriften aller Kinder.

Zum großen Finale der etwas anders organisierten Ferienspiele winkte noch einmal ein toller Kinoabend inklusive frisch erzeugtem Popcorn. Und auch die Lagerfeuerromantik samt Stockbrot durfte – trotz lauschiger 30 Grad – vor dem Übernachten im Sommerwald nicht fehlen. Wie es im nächsten Jahr weitergeht? Das steht noch nicht im Detail fest. Der Termin allerdings schon: „Wieder in den ersten beiden Ferienwochen, ab dem 15. Juli“, so UweStöcker.

 

Quelle: Haller Kreisblatt