Besucher

Heute 6

Gestern 34

Insgesamt 136056

Nächste Termine

MAI25
25.05.2018 - 20:00 Uhr
LZ Stadt - Absturzsicherung

MAI28
28.05.2018 - 18:30 Uhr
JF - Sport

MAI28
28.05.2018 - 20:00 Uhr
LZ Bahnhof - Handhabung Digitalfunk

Volles Haus bei der Feuerwehr

Winterfest: Rund 350 Gäste sahen im Gasthaus Hagemeyer Singenstroth eine spritzige Unterhaltungsshow. Der Live-Auftritt von Mia Beißmann begeisterte das Publikum

 

Borgholzhausen. »Rappelvoll« war der Saal im Gasthaus Hagemeyer-Singenstroth am Samstagabend beim Winterfest des Löschzuges Borgholzhausen-Bahnhof. Die Ankündigung eines eigenen Showprogramms und die auffällige Werbung mit einem nachgebauten Feuerwehrauto auf der WieseamGasthaus hatten Wirkung gezeigt.

2018 01 29 hk 001 250pxDie Mitglieder des Löschzuges lieferten ein kurzes und knackiges Showprogramm ab, das ankam. Es begann mit einem aufwendigen Video zu »Mitternacht« von E Nomine, das auf der Ravensburg aufgenommen wurde. Danach heizten die Akteure im Saal die Stimmung mit verschiedenen Schlager-Darbietungen an. Unter anderem war Vincent Guske als Andreas Gabalier zu sehen, Jule Grethe als Nena, Ann-Kristin Bäcker als Helene Fischer und Robin Grethe und Charlotte Bäcker als Mitglieder der Gruppe ACDC. Thomas Bäcker, Vincent Guske und Niklas Löffeld pfiffen »Billy Jean« von Michael Jackson auf Bierflaschen und Robin Gretheträllerte aufeinemStern sitzend den Neue-Deutsche-Welle-Hit »Kleine Taschenlampe brenn’« von Markus.

Zwischendurch wurde der Wettbewerb um den ersten Feuerwehr-Wanderpokal ausgetragen. Daran beteiligten sich unter anderem Mitglieder der Löschzüge Dissen, Hesselteich, Versmold und Borgholzhausen Stadt, aber auch Mitglieder des BBF-Showteams, der beiden Schützenvereine in Pium, des TuS Solbad und des Bauernverbandes. Bürgermeister Dirk Speckmann wurde ebenfalls auf die Bühne geholt. Es galt, einen aufgerollten C-Schlauch mit einem Gewicht von 4,3 KilogrammamausgestrecktenArm so lange über ein Nagelbrett zu halten, bis der Arm herabsinkt und der am Schlauch befestigte Ballon platzt.

2018 01 29 hk 002Hier zeigte sich anschaulich, dass ein gestandener Landwirt doch deutlich mehr in den Armen hat als ein Verwaltungschef. Speckmanns Luftballon platzte als erster. Amlängsten hielten Friedel Elbracht vom Bauernverband und Detlef Escher, Landwirt und Mitglied des Löschzuges Hesselteich durch. Am Ende schaffte Escher es jedoch, den Schlauch ein paar Sekunden länger vordemKontakt mit der Nagelspitze zu bewahren. Er ist damit der Gewinner des Pokals und eines 20-Liter-Bierfasses.

Nach der Show spielte die Partyband »Beat’n duevel« zum Tanz auf. Die Mitglieder des Löschzuges kauften Lose für die Tombola, die dieses Mal besonders umfangreich war. Bei der Hauptverlosung vor Mitternacht gab es drei Hauptpreise zu gewinnen, unter anderem ein Fahrrad.

Um kurz vor 23 Uhr betrat dann die Borgholzhausenerin Mia Beißmann äußerst gut gelaunt die Bühne. Sie war kurz vorher bei der Talentshow DSDS im Fernsehen zu sehen gewesen und hatte Poptitan Dieter Bohlen mit ihrer Stimme überzeugt. Die 17-Jährige sang auf der Piumer Bühne ein Medley, bestehend unter anderem aus »Lady Marmelade«, ein Disco-Funk-Song von Kenny Nolan und Bob Crewe, und »What’s up« von der Gruppe 4 Non Blondes. Das blonde Energiebündel heimste zahlreicheGlückwünschefür den Erfolg bei DSDS ein.

 

Quelle: Haller Kreisblatt