BF-Tag 001Alle paar Jahre findet in unregelmäßiger Reihenfolge bei der Jugendfeuerwehr Borgholzhausen ein so genannter Berufsfeuerwehrtag (kurz „BF-Tag“) statt (siehe auch BF-Tag 2007). Dabei wird der Tagesablauf einer 24-Stunden-Schicht auf einer Berufsfeuerwehrwache simuliert, der den Mitgliedern der JF Borgholzhausen möglichst realistisch vermittelt werden soll.

In diesem Jahr wurde dafür das letzte Wochenende in den Sommerferien in Beschlag genommen, vom 28. bis 29. August wurde das Gerätehaus an der Brinkstraße zur Wache der „Berufsfeuerwehr Borgholzhausen“.

"Einmal Berufsfeuerwehrmann sein!", dass ist der Wunsch vieler Jugendfeuerwehr-Mitglieder. Aus diesem Grund werden seit einigen Jahren in vielen Jugendfeuerwehren so genannte "Berufsfeuerwehrtag" oder "24-Stunden-Übungen" abgehalten. In diesem Jahr war es nun auch bei uns so weit: Nach akribischer Organisation im Vorfeld haben wir in diesem Jahr vom 03.08. bis 04.08. unseren ersten "BF-Tag" veranstaltet. Dabei wurde den Jugendlichen vermittelt, wie der typische Tagesablauf auf einer Berufsfeuerwehrwache ist, vor allem aber, wie anstrengend der Job als Berufsfeuerwehrmann sein kann. Bei der Organisation im Vorfeld wurden wir tatkräftig von vielen Leuten unterstützt, denen wir an dieser Stelle noch einmal für ihre Hilfe danken möchten. Besonderer Dank gilt auch denen, die ihre Grundstücke und Gebäude für "Einsätze" zur Verfügung gestellt haben.