Agieren im Team

Wettbewerb mit zwölf Kreisjugendfeuerwehrgruppen / Sieg für Werther und Pium

 

Die Sirenen heulen zum Abschied. Zahlreiche knallrote Feuerwehrfahrzeuge werden nach einem erfolgreichen Wochenende wieder gen Heimat gesteuert. Das 41. Kreisjugendfeuerwehrtreffen, zu dem rund 250 Nachwuchsfeuermänner und -frauen zusammen mit ihren Betreuern angereist waren, ist vorbei. Die Gastgeber aus den vier Haller Löschzügen sind mehr als zufrieden mit dem reibungslosen Verlauf. Bei der Siegerehrung konnte die Feuerwehrjugend aus Werther sowie aus Borgholzhausen jubeln. Sie hatten beim Orientierungslauf beziehungsweise bei den feuerwehrtechnischen Übungen die Nase vorn.

Sitzen für den guten Zweck

Borgholzhausener SPD spendet Fraktionsgelder

 

Borgholzhausen (anke). Die Sitzungsgelder eines Jahres an gemeinnützige Gruppen oder die Jugendarbeit in Pium zu spenden, ist bei der SPD-Fraktion schon seit mehr als zwei Jahrzehnten Brauch. Dieses Mal gingen je 500 Euro an die Jugendfeuerwehr und an die AWO-Kita Flohkiste. Zudem erhielt die Stadt für ihre Bürger eine Baumelbank, die jetzt im Generationenpark steht.

Zuschuss für Kita und Feuerwehr

SPD-Fraktion spendet Sitzungsgelder für soziale Zwecke - Lob von Bürgermeister Keller

 

Borgholzhausen (jog). »Lass deine Beine und deine Seele baumeln« lautet der Ratschlag, den die SPD-Fraktion auf einem Messingschild an der Baumelbank im Generationenpark den Piumern mit auf den Weg gibt. Neben der ungewöhnlichen Sitzgelegenheit unterstützt die Fraktion auch die Arbeit von Jugendfeuerwehr und Kita Flohkiste mit Spendengeldern.

Brand endet glimpflich

Schnelles Eingreifen der Feuerwehr verhindert an der B 68 Schlimmeres

 

Borgholzhausen (clam/joda). Das schnelle und umsichtige Verhalten eines Anwohners hat gestern Abend bei einem Brand an der Bundesstraße 68 in Borgholzhausen Schlimmeres verhindert. Der Mann rief umgehend die Rettungskräfte, als er das Feuer in einem Carport bemerkte.

Kühlschrank in Flammen

Schuppen droht Feuer zu fangen

 

Borgholzhausen (anb). Noch einmal glimpflich ist am Sonntagabend ein Brand auf einem Hof an der B 68 aus gegangen. Ein Kühlschrank in einem Schuppen war aus noch nicht geklärter Ursache in Brand geraten.