Feuerwehr zwei Mal im Einsatz

Borgholzhausen (HK).

Die Löschzüge Stadt und Bahnhof der Freiwilligen Feuerwehr Borgholzhausen rückten gestern zu einem Kleinbrand am Wichlinghauser Weg aus. Gemeldet waren brennende Gelbe Säcke. Bei ihrem Eintreffen fanden die Einsatzkräfte brennende Kleidungsstücke sowie einen Teppich hinter einem Wertstoffcontainer für Elektroschrott vor. Die Feuerwehr bekämpfte den Brand mit einem Schnellangriffsrohr. Bereits am Sonntag waren die Löschzüge mit einer Ölspur im Bereich Nollheide und Bahnhofstraße beschäftigt. Diese letzte sich über die Straßen Am Bach, Wellenstraße und Brinkstraße fort. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle zum Eigenschutz zunächst gegen den fließenden Verkehr, dann streute sie die Ölspur mit Bindemittel ab. Warnschilder an Bahnhofstraße und Wellenstraße machten auf die Gefahr aufmerksam.

 

 

Quelle: Haller Kreisblatt vom 28.03.2017