Winterfest mit Live-Musik und anderen Überraschungen

Feuerwehr Borgholzhausen: An diesem Samstagabend ab 20 Uhr feiern die Blauröcke des Löschzuges Borgholzhausen-Bahnhof zum 65. Mal ihr Winterfest. Karten gibt es an der Abendkasse

 

Borgholzhausen (anke). Es wurde geprobt, nachgebessert, noch einmal geprobt und für gut befunden. Das Programm für den Feuerwehrball des Löschzuges Bahnhof steht. Erstmals nach vier Jahren werden  die Mitglieder des Löschzuges ihr Publikum wieder mit einem selbst gestrickten Programm unterhalten. Fantasievoll und bunt. „Wir hatten vier Jahre Zeit, uns was richtig Gutes auszudenken“, macht Holger Siekerkotte neugierig. Es gibt Sketche, Musikeinlagen, Feuriges und einen Wettstreit um den großen Feuerwehrpokal. Der soll im Publikum ausgetragen werden.

2018 01 27 hk 001 250pxLos geht es um 20 Uhr im Gasthaus Hagemeyer Singenstroth. Einlass ist bereits eine Stunde früher. Nach der Show können die Gäste Lose für die Tombola kaufen. „Wir haben dank der tollen Unterstützung von den Geschäftsleuten und Spendern von 400 auf 500 Preise aufgestockt“, verkündet Jörg Elbracht. Nach der Show öffnet auch die Cocktailbar, an der fantasievolle Mixgetränke mit und ohne Alkohol erstanden werden können. Bei der Hauptverlosung gegen 23 Uhr gibt es weitere drei Hauptpreise zu gewinnen. Teilnehmen können die Gäste mit ihren Eintrittskarten.

Vor der späten Verlosung erwartet die Gäste ein besonderes Bonbon, und zwar der Auftritt von Mia Beißmann. Die Piumerin wird am selben Abend ab 20.15 Uhr bei RTL in der Talent-Show »Deutschland sucht den Superstar« zu sehen sein. Nach der Fernsehübertragung kommt die Sängerin in den Festsaal und singt live für die Feuerwehr und ihre Gäste.

Für die passende Tanzmusik bis in den Morgen hinein wird die Partyband »Beat’n duevel« sorgen. Die Coverband aus Ibbenbüren verfügt über ein großes Repertoire an Musik aus allen Genres und orientiert sich bei ihren Gesangsinterpretationen stets nah am Original.

 

Quelle: Haller Kreisblatt