Gründungsmitglieder

Die Gründungsversammlung wurde von dem Amtmann Keßler geleitet, der auch die ausgearbeiteten Statuten zur Aussprache stellte.
Die folgende Aufstellung der Versammlungsteilnehmer zeigt, dass das gesamte Bürgertum, ob Handwerker oder Kaufmann, ob Landwirt oder Arbeiter vertreten war, um gemeinsam ein gutes Werk in die Tat umzusetzen.

Borgholzhausen, 30. November 1876 Gasthaus Georg Meyer, Freistraße

Es waren anwesend:

1. Kupferschmiedemeister Kölker 23. Tischlermeister Heitmann
2. Kupferschmiedemeister Ruschhaupt 24. Kalkhofenbesitzer Kölker
3. Uhrmacher Koch 25. Glasermeister Knehans
4. Böttcher Koch 26. Schneidermeister Strocker
5. Handarbeiter Blomenkamp 27. Gärtner Steffen
6. Tischlermeister Linders 28. Zigarrenmacher Schmidt
7. Tischlermeister Pleitner 29. Bürgerssohn Karl Voss
8. Bierbrauer Overbeck 30. Bürgerssohn Kamp
9. Schuhmachermeister Heuermann 31. Bürgerssohn Ruschhaupt
10. Konditorgehilfe Knaust 32. Schlosser Buschhage
11. Konditorgehilfe Heuermann 33. Viehhändler S. Hesse
12. Kaufmann W. Meyer 34. Sattler Wesselmann
13. Kaufmann Steinfeld 35. Schmiedegeselle A. Bohle
14. Kaufmann Weinberg 36. Holzschuhmacher Altenbürger
15. Buchhalter Hildebrand 37. Schlachtergehilfe Bohle
16. Buchhalter Fr. Meyer 38. Kuchenbäcker Mühlenweg
17. Maurer Kampwerth 39. Kuchenbäcker Rosendahl
18. Maurer Eduard Ruschhaupt 40. Bürger Krüger
19. Maurer und Bürger Nagel 41. Handarbeiter Jerrentrup
20. Fabrikarbeiter Rabe 42. Tischler Doht
21. Schneidermeister Bohle jn. 43. Handarbeiter Obermüller
22. Tischlermeister Kretschmar 44. Müller Fahrtmann
    45. Bürgerssohn Kapp