Löschzug simuliert Ernstfall bei Bostik

Feuerwehr übt in Spezialchemie-Unternehmen – Alle Mitarbeiter aus Gebäude evakuiert

 

Borgholzhausen (jog). »Es gab einen Unfall in der Pulverproduktion, ein Palettenstapel brennt, in der Nähe lagern Gefahrstoffe mit niedrigem Flammpunkt, Feueralarm wurde ausgelöst.« So beschreibt Werksleiter Dr. Michael Nitsche das Szenario einer Brandschutzübung bei der Niederlassung der Firma Bostik im Industriegebiet Bahnhof.

Stimmung mit neuer Partyband

Geselligkeit: Mit rund 250 Gästen feierte der Löschzug Bahnhof am Samstag seinen Winterball. Zur Unterhaltung trug auch das BBF-Showteam bei

 

Borgholzhausen. Der Saal im Gasthaus Hagemeyer-Singenstroth war gut gefüllt. Viele gut gelaunte Gäste hatten sich eingefunden. Neben Ehrengästen wie Bürgermeister Dirk Speckmann hatten die Feuerwehrleute wieder viele befreundete Löschzüge und Vereine eingeladen. Darunter der TuS Solbad, die Schützen aus Borgholzhausen und Westbarthausen, die Kyffhäuser und die Landwirte sowie den Feuerwehrmusikzug. Dazu Abordnungen befreundeter Löschzüge aus Dissen, Werther, Versmold und natürlich Borgholzhausen.

Bockbierfest-Team sorgt für die Show

Feuerwehrball: Am 30. Januar lädt die Freiwillige Feuerwehr Borgholzhausen-Bahnhof zur fröhlichen Party mit tollem Unterhaltungsprogramm ein.

 

Borgholzhausen (BNO). Für die Feuerwehrleute gehört es zum guten Ton, beim Bockbierfest vorbeizuschauen. Andersherum gilt dies für den Feuerwehrball genauso. Bisher haben sich beide Parteien auf das gemeinsame Feiern beschränkt. Zum ersten Mal arbeiten sie jetzt auch beim Programm zusammen.

Rammstein macht Schlager nieder

300 Besucher erleben beim Winterball ein kunterbuntes, bisweilen wildes Programm

 

Borgholzhausen (WB). So manche Stimme dürfte gekrächzt haben nach dem Winterball des Feuerwehr-Löschzugs Bahnhof im Haus Hagemeyer-Singenstroth. Denn neben der Band setzte auch das Team vom Bockbierfest bei seiner Show auf Playback und viel Mitsing-Spaß.

Präsentation zur Siegerehrung