Stimmung mit neuer Partyband

Geselligkeit: Mit rund 250 Gästen feierte der Löschzug Bahnhof am Samstag seinen Winterball. Zur Unterhaltung trug auch das BBF-Showteam bei

 

Borgholzhausen. Der Saal im Gasthaus Hagemeyer-Singenstroth war gut gefüllt. Viele gut gelaunte Gäste hatten sich eingefunden. Neben Ehrengästen wie Bürgermeister Dirk Speckmann hatten die Feuerwehrleute wieder viele befreundete Löschzüge und Vereine eingeladen. Darunter der TuS Solbad, die Schützen aus Borgholzhausen und Westbarthausen, die Kyffhäuser und die Landwirte sowie den Feuerwehrmusikzug. Dazu Abordnungen befreundeter Löschzüge aus Dissen, Werther, Versmold und natürlich Borgholzhausen.

2016 02 01 hk 001 250pxTraditionell bietet der Löschzug den Gästen seines Winterfestes jedes Jahr ein kurzweiliges Programm zum Auftakt. Nach Zauberei und Comedy in den Vorjahren gab es diesmal ein Heimspiel, weil das BBF-Showteam den Abend gestaltete. Zunächst sangen die Mitglieder den Après Ski Party Mix »Rock mi« von Voxxclub, einer Band der sogenannten »Neuen Volksmusik«. Als Zweites bot das Team seinen Gästen die eigenwillige Interpretation des Holzmichls der Gruppe Rammstein. Romantisch wurde es dann bei Auszügen aus dem Musical Grease. Den Abschluss bildete ein Medley der Hermes Houseband.

2016 02 01 hk 002Zwischen den Darstellungen und im weiteren Verlauf des Abends sorgte die Band »Back to Music« für die passende Tanzmusik. Der Festausschuss des Löschzuges Bahnhof hatte die vierköpfige Truppe aus Mecklenburg-Vorpommern im Internet gefunden. „Wir wollten mal etwas anderes als einen Diskjockey“, sagte Jörg Elbracht. Mit den durchaus professionellen Stimmen der Mitglieder kam die Partyband von der Ostsee bei den Gästen sehr gut an. Die zwei Herren und die zwei Damen schafften es mit ihrer Auswahl an Schlagern und Evergreens von Anfang an, die Tanzfläche zu füllen.

Fest zum Programm gehört auch die Tombola, die mit 350 Preisen wieder sehr umfangreich war. Die Preise waren von Unternehmen und Geschäftsleuten aus der Umgebung gestiftet worden. Gegen 23 Uhr fand die Mitternachtsverlosung statt, bei der die Gäste mit ihren Eintrittskarten vier tolle Preise gewinnen konnten. Der erste Preis war ein Flachbildfernseher, der zweite Preis ein Kaffeeautomat, der dritte Preis eine Sackkarre und der vierte Preis ein Essensgutschein des Gasthauses Hagemeyer-Singenstroth.

 

Quelle: Haller Kreisblatt

 

Dateien:
Haller Kreisblatt vom 01.02.2016 Beliebt
Autor Haller Kreisblatt/Anke Schneider Webseite Webseite Datum 01.02.2016 Dateigröße 243.87 KB Download 461 Download